Der Kulturraum Favoriten

Mitglieder und Vorstand des „Kulturraum 10 Verein für Alltags- und Bezirkskultur“ in Favoriten bemühen sich mit einer Vielfalt von Veranstaltungen und Projekten, wie das Stummfilmfestival „Stumm & Laut“ am Columbusplatz, Ausstellungen, Führungen durch den Bezirk, Vorträgen und Theaterproduktionen kulturelle Impulse zu setzen und dadurch zu einem lebenswerten zehnten Bezirk beizutragen.

Wir machen auf wertvolle Architektur aufmerksam, dokumentieren diese und versuchen sie zu bewahren.

Wir erinnern an historische Ereignisse, wie z.B. an die Geschichte des Barankaparks/Hellerwiese, an den zerstörten Tempel am Humboldtplatz, an die vielen Orte in Favoriten, an denen Menschen heldenhaften Widerstand gegen die Nazidiktatur geleistet haben. Gedenktafeln an Gebäuden erinnern hie und da an diese Menschen, manche dieser Gedenktafeln sind leider mitsamt den Gebäuden verschwunden.

Dies alles leisten Mitglieder, Freunde und Vorstand des Vereins ehrenamtlich und mit finanzieller Unterstützung durch die Favoritner Kulturkommission.

Wir freuen uns, wenn interessierte Menschen uns dabei helfen und beim einen oder anderen Projekt mitmachen. Wie ihr, liebe Leserinnen und Leser, uns erreichen könnt, ist unter KONTAKT in der Menüleiste zu finden.