Ausstellungsbesuche

Ausstellungsbesuch: Romane Thana. Orte der Roma und Sinti.

Am 11. März 2016 besuchten wir die Ausstellung ROMANE THANA. ORTE DER ROMA UND SINTI

Durch die Ausstellung begleitete uns die Kuratorin und Mitarbeiterin des Wienmuseums Susanne Winkler.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit Romano Centro, der Initiative Minderheiten sowie dem Landesmuseum Burgenland gestaltet. Die präsentierten Orte liegen in Wien und dem Burgenland, es sind aber auch Orte der Verfolgung, denen diese Volksgruppe immer wieder ausgesetzt war, berücksichtigt.

Auf den besonderen Bezugspunkt in Wien, nämlich den Barankapark/Hellerwiese in Favoriten wurde hingewiesen, wo Roma und Sinti viele Jahrzehnte hindurch ihr Winterlager hatten, bis sie in der NS Zeit (1941) in die Konzentrationslager deportiert und fast alle umgebracht wurden.
Auf Initiative von Kulturraum10 erinnern dort heute ein Gedenkstein und ein rot blühender Kastanienbaum an diese Tatsache und jedes Jahr am 20. Mai findet dort ein Fest des Gedenkens statt.