Gedenkkultur

Kultur des Widerstands: Seit 700 Wochen protestieren die Samstagsmütter in der Türkei

Veröffentlicht am

Am 25. August 2018 waren es 700 Wochen, seit die Samstagsmütter am Galatasaray-Platz ihren Protest gegen unglaubliche Menschenrechtsverletzungen in der Türkei aufnahmen. Zu Beginn erinnerten Mütter, Schwestern und Ehefrauen an verschleppte, entführte und inhaftierte Angehörigen später, als nach 23 Jahren noch immer kein Lebenszeichen der geraubten Menschen zu vernehmen war, übernahmen auch die Kinder der […]

Gedenkkultur

Grußbotschaft des Kulturraum 10 an das Friedensbüro Wien zum Hiroshima-Tag am 6. August 2018

Veröffentlicht am
Hiroshima Tag 2018, Wien, Karlsplatz

Liebe FriedensfreundInnen! Auch 73 Jahre nach Hiroshima und Nagasaki leiden und sterben an den Spätfolgen dieser militärisch sinnlosen Tragödie Menschen. Als Kulturverein, der sich täglich darum bemüht, auf kleine Geschichten des Alltags aufmerksam zu machen und wertvolle Architektur zu erhalten sowie neue kulturelle Impulse zu setzen, ist es uns auch ein großes Anliegen, diese lokale […]

Gedenkkultur

Denkmal für die Zerstörte Synagoge am Humboldtplatz

Veröffentlicht am

​Bis zur Terrornacht des 10. November 1938 stand gegenüber des Humboldtplatzes auf Hausnummer 7 die Vereinssynagoge des Israelitischen Tempel- und Schulvereins für den 10. Gemeindebezirk Favoriten.  1896 wurde diese Synagoge nach Plänen des Architekten Jakob Gartner errichtet. Etwa 700 BesucherInnen fanden in dem Tempel Platz. In der Pogromnacht wurde das Gebäude zerstört, danach geplündert und abgetragen. […]

Ausstellungsbesuche

Ausstellungsbesuch: Romane Thana. Orte der Roma und Sinti.

Veröffentlicht am

Am 11. März 2016 besuchten wir die Ausstellung ROMANE THANA. ORTE DER ROMA UND SINTI Durch die Ausstellung begleitete uns die Kuratorin und Mitarbeiterin des Wienmuseums Susanne Winkler. Die Ausstellung wurde in Kooperation mit Romano Centro, der Initiative Minderheiten sowie dem Landesmuseum Burgenland gestaltet. Die präsentierten Orte liegen in Wien und dem Burgenland, es sind […]

Gedenkkultur

Gedenktafel: Tempel am Humboldplatz

Veröffentlicht am

Auf dem Weg von der U1 Haltestelle am Keplerplatz zum Sonnwendviertel beim neuen Hauptbahnhof Wien gehen viele Menschen durch die Keplergasse und am Haus Humboldplatz Nr.7 (Eckhaus) vorbei. Seit kurzer Zeit hängt dort, neben dem Postkasten, eine neue Tafel zur Erinnerung an den ehemals hier stehenden Humboldtempel. Er war 1896 errichtet und in der Reichspogromnacht […]

Gedenkkultur

Gedenkfeier im Barankapark/Hellerwiese

Veröffentlicht am

Ein markanter Erinnerungsplatz in Innerfavoriten ist unter anderen die Hellerwiese mit der „Hellerschen Zuckerlfabrik“. Heute heißt der kleine Park am Belgradplatz offiziell „Barankapark/Hellerwiese“. Baranka war die Urgroßmutter des Gitarristen Harri Stoika und mit ihrem Wohnwagen hier „zuhause“. Dieser Platz war jahrzehntelang bis zum Jahre 1941 nämlich Lagerplatz des fahrenden Volkes der Lovara und Sinti. Gemeinsam […]